thumb_facebook
twitter
instagram

thumb_rsslogo
             
Kalender
Vereine & Verbände








swiss-orienteering

olregiowil170

norska170
martin-hubmannfanclub-hubmann
  

Startklar für iberisches Abenteuer

0401
Bereits ist es April und die ersten wirklich wichtigen Wettkämpfe stehen bevor. Am nächsten Wochenende starte ich bei einem Weltcuplauf in Spanien und danach gehts direkt weiter an die EM nach Portugal.

Die Saison steht also definitiv vor der Tür und somit geht auch ein langes und intensives Wintertraining (wenn man da überhaupt von Winter sprechen kann...) zu Ende. Während dieser Phase verlief mein Training meistens nach Plan, Test- sowie Wettkampfresultate stimmten mich zusätzlich positiv. Die Nachwehen vom Achillessehnenriss sind seit einigen Monaten ganz verschwunden und ich kann wieder wie vorher trainieren. Während den fünf Wintermonaten November bis März brachte ich es auf 310 Trainingsstunden, womit die Basis für eine lange Saison gelegt ist.

Um den Wettkampfrhythmus zu finden boten sich in den letzten Wochen gleich mehere Gelegenheiten. Ein wichtiger Formtest waren die EM-Selektionsläufe am vorletzten Wochenende, sowie auch der vorvorgestrige Lauf im Rahmen der Swiss Orienteering League in Schönbühl. Hier die Karten und Ranglisten dazu...

 

0403
Morgen Donnerstag reise ich nach Murcia in Spanien, wo ich am Sonntag den Weltcuplauf über die Mitteldistanz laufen werde. Auf die Langdistanz am Samstag verzichte ich, um ganz erholt an die EM in Portugal (10. bis 16. April) reisen zu können. Dort werde ich dann auf volle Energiespeicher angewiesen sein, da ich das volle EM-Programm in Angriff nehme. Das wird sicherlich hart, aber ich freue mich sehr auf diese Herausforderung!

 

Haupt-Sponsoren









tobi

beerholzbau

dispopharm

haldemann

micarna2013