thumb_facebook
twitter
instagram

thumb_rsslogo
             
Kalender
Vereine & Verbände








swiss-orienteering

olregiowil170

norska170
martin-hubmannfanclub-hubmann
  
Archive

Filter 

  • Jukola-Podest und WM-Selektion

    Nach der Nordic Tour standen mit den WM-Selektionsläufen und der Jukola weitere Wettkämpfe in Finnland auf dem Programm. Bei allen diesen Läufen lief es mir ganz gut und ich war immer auf dem Podest, einmal sogar zuoberst. ...
  • Sieg bei der Nordic Tour!

    Mit dem Sieg bei diesem 5-teiligen Weltcupblock konnte ich mich, nach dem letztjährigen Verletzungs-Aus, definitiv zurückmelden. Physisch stand ich alle Wettkämpfe gut durch und kartentechnische Zeitverluste waren selten. Solch ein Erfolg tat ...
  • In Finnland tanzte der Bär

    Rund 7 Wochen vor der WM trainierten wir während gut einer Woche mit dem Nationalteam in den Regionen von Joensuu und Vuokatti, um das finnische Gelände in den Griff zu kriegen. Es war ein intensives und ereignisreiches Trainingslager. ...
  • 10mila-Absturz

    Die Tiomila war für Kristiansand OK eine grosse Enttäuschung. Nach einer schlechten Nacht schaute für uns nur Rang 22 heraus. ...
  • Unstimmigkeiten mit dem Kompass

    Letzten Samstag lief ich in Schweden einen Langdistanzwettkampf. Sozusagen als Test, um zu schauen wie gut ich über diese Distanz im Moment mithalten kann. Der 19. Rang war nicht gerade berauschend, aber lehrreich war es allemal und physisch stand ...
  • 2x Podest in Weinfelden

    Die beiden Läufe in Weinfelden waren für mich ein sehr erfreulicher Test, sowohl mit meinen Leistungen wie auch mit den beiden Podestplätzen bin ich sehr zufrieden. Zudem war es eine Freude zwei tolle Wettkämpfe in meinem Heimatkanton laufen zu ...
  • Tio-Camp in Stockholm

    Normalerweise meidet man ja als Läufer den Schnee und reist im Winter gerne südwärts. Etwas widersprüchlich war daher das Oster-Trainingslager mit Kristiansand OK im Schnee von Stockholm. Doch um den Teamspirit aufleben zu lassen und ein paar releva...
  • Volles Programm in Italien

    Seit rund 4 Wochen läuft mein Training richtig gut. So auch letzte Woche im Trainingslager mit dem Nationalkader in Süditalien, wo ich das volle Programm absolvieren konnte. ...
  • Den Survival Run als Erster überlebt...

    Nach der Cross-SM vor rund einer Woche stand gestern beim Survival Run in Thun der Spass etwas mehr im Vordergrund. Einmal mehr war es ein tolles Erlebnis und zugleich ein gutes Training. Hier einige Impressionen: ...
  • Türkei, ich komme wieder!

    Die letzte Woche verbrachte ich im türkischen Antalya, wo ich gut trainierte und an zwei Wettkämpfen meine Form testete. Dabei konnte ich meinen ersten Sieg nach dem Wiedereinstieg feiern und ausserdem war es meine bisher beste Trainingswoche mit ...
  • Gelungene Rückkehr in den Weltcup

    Mit den drei Weltcupläufen in Neuseeland hat mein Körper einen ersten Härtetest gut überstanden. Es machte Spass wieder Wettkämpfe zu laufen und mit dem 9. Rang im Sprint hatte ich auch bereits ein resultatbezogenes Erfolgserlebnis. ...
  • Ab nach Neuseeland

    Heute reise ich für einen Monat nach Neuseeland, wo ich beim Weltcupauftakt wiedermal Wettkampfluft schnuppern will. Neben den Wettkämpfen sind aber auch die Trainingsbedingungen bei sommerlichen Temperaturen ausschlaggebend, dass ich diese lange ...
  • Comeback fiel ins Wasser

    Am letzten Wochenende war ich das erste Mal wieder für einen Wettkampf angemeldet, und zwar für den Stadt-OL in Venedig. Zur Einstimmung lief ich am Samstag den Sprint, was richtig Spass machte in diesen vielen Gassen. Für den Sonntag war leider ...
  • Zu Besuch in Vuokatti

    Auch nach dem fünften Monat bin ich gut im Fahrplan. Das Laufgefühl hat sich rasch verbessert und ich konnte bereits ein paar richtige Kartentrainings machen. ...
  • Das Bikefieber ist ausgebrochen!

    Heute vor genau 4 Monaten wurde meine Achillessehne zusammengeflickt. Mit dem Heilungsverlauf bin ich nach wie vor zufrieden und ich habe schon wieder einige sportliche Highlights erleben können. ...
  • Ein Sommer ohne OL

    Nach 19 Jahren war das mein erster Sommer ohne OL-Trainings und Wettkämpfe. Logischerweise fehlte mir etwas, doch so hatte ich Zeit beispielsweise mal richtig Ferien zu machen - was auch ganz schön war! Die ersten drei Monate der Reha-Phase sind n...
  • Ziele bleiben Ziele

    Die meisten Spitzenläufer träumen momentan wohl von Medaillen und Titeln. Mein Ziel ist die vollständige Genesung und dass ich im kommenden Winter wieder schmerzfrei trainieren kann. Zwei ganz unterschiedliche Ziele, bei denen aber gleichwohl vie...
  • Wenn eine Welt zusammenbricht...

    Nun sind bereits zwei Wochen vergangen seit ich mir bei der EM-Staffel die Achillessehne gerissen habe. Die erste Reha-Phase ist gut verlaufen und der grösste Schock ist ebenfalls verdaut - nun kann es also wieder vorwärts gehen. ...
  • Karten & Kommentare der EM

    Der Vollständigkeit halber hier noch die Karten sowie ein paar Kommentare zur EM in Falun/Mora. ...
  • Achillessehne gerissen - Heim-WM ade!

    Bei folgenden Medien könnt ihr euch informieren: Swiss Orienteering SF Sport NZZ online Tagblatt ...
Haupt-Sponsoren









tobi

beerholzbau

dispopharm

haldemann

micarna2013